+

Tochtergesellschaften

Die Tochtergesellschaften der sedApta-Gruppe sind ein wichtiger Bestandteil für die Geschäftsentwicklung des Unternehmens. Sie erweitern die Leistungsfähigkeit des Unternehmens in den sedApta-Geschäftsbereichen sowie in der Entwicklung von Technologien und bei der Marktexpansion.

Mit Osys, dem französischen Marktführer für MES, erschließt die sedApta-Gruppe den französischen Markt und ergänzt ihr Angebot im Bereich Smart Manufacturing und Supply Chain. Gleichzeitig werden die Aktivitäten und Kompetenzen von Osys durch die Synergien von sedApta in Frankreich und international weiter gestärkt.

Die sedApta GmbH ist aus dem Zusammenschluss der beiden deutschen Beteiligungsgesellschaften sedApta advenco GmbH und sedApta concept GmbH entstanden. Beide gehören bereits seit Jahren zur sedApta Gruppe. Das neue Unternehmen verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich S&OP und MOM. Der Sitz der sedApta GmbH ist in Chemnitz mit einer Niederlassung in Gießen. Mit dem Zusammenschluss wurden die Kräfte gebündelt und die Marktposition gestärkt.

Die Gründung von sedApta Ltd und die Eröffnung des entsprechenden Büros in London sind in Kontinuität mit der Internationalisierungsstrategie der sedApta Gruppe und einer immer stärkeren Präsenz auf dem Weltmark.
Die neue Schwestergesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich auf digitale Transformationsprojekte in den Bereichen Supply Chain, Retail und Manufacturing konzentriert.