Web Supply Engine

Kollaboratives Management von Lieferanten und Auftragnehmern

product icon

Web Supply Engine ist die sedApta Komponente, die die Kommunikation mit externen Auftragnehmern und Lieferanten steuert, eine Zusammenarbeit im Web ermöglicht und eine einheitliche Umgebung für die Zusammenarbeit bei Arbeitsplänen, Diskussionen und dem Dokumentenmanagement bietet.

Hauptmerkmale

  • Rollenbasierte Zugangsberechtigung zu Daten, auf Grundlage definierter Regeln des Unternehmens.
  • Empfangen und Generieren automatischer Echtzeit-Benachrichtigungen über alle als relevant konfigurierten Aktionen oder Ereignisse.
  • Automatischer Vergleich verschiedener Planänderungen, um sich auf relevante Abweichungen zu konzentrieren.
  • Verwalten der Dokumentation auf verschiedenen Aggregationsebenen (z.B. Arbeitsauftrag, Auftragskopf, Auftragszeile oder Lieferzeile), einschließlich CAD-Zeichnungen, Qualitätskontrollplänen und Anweisungen. Aktualisieren, sperren und überarbeiten der Dokumentation über einen konfigurierbaren Verwaltungsmechanismus.
  • Anpassung der Seiten, der Prüf-Cubes sowie des gemeinsamen internen Workflows, gemäß den Benutzergruppenprofilen und den kundenspezifischen Wünschen.
  • Aktualisieren des Kooperationsnetzwerks und der Benutzergruppen durch ein leicht skalierbares System.

Vorteile

  • Gemeinsamer Austausch von Mittelfristplan und Umsatzprognose.
  • Einfaches Austauschen und Versenden von Lieferplänen.
  • Unmittelbare Reaktion auf Störungen in der Lieferkette.
  • Remote-Überwachung des Produktionsstatus.
  • Lieferanten- und Auftragnehmerbewertung.
  • Remote-Qualitätskontrolle – Terminierung, Überwachung und Datenerfassung.
  • Online-Bestellbestätigung.
  • Reduzierung der Lieferzeit.
  • Reduzierung der Lagerkosten durch externe Lagerüberwachung.

Web Supply Engine besteht aus drei Modulen:

Work Plan Collaboration

Über das Modul Work Plan Collaboration teilt das Unternehmen seine kurz- und mittelfrist Pläne mit externen Partnern, insbesondere mit Auftragnehmern und Lieferanten. Das Unternehmen kann darüber auch Dokumente, CAD Zeichnungen, Versand- und Qualitätsinformationen, Preiskonditionen etc. bereitstellen.

Read More
Read Less
Debating

Debating ist das Modul über welches Plandetails ausgetauscht werden, um einvernehmliche Vereinbarungen in Bezug auf Liefertermine, zu liefernde Mengen, Preiskonditionen etc. zu erzielen.

Read More
Read Less
Notification Management

Über das Benachrichtigungsmanagement werden zeitnah Bestätigungen oder Änderung von kurzfristigen Lieferplänen bereitgestellt. Das Modul gewährleistet eine kontinuierliche Überwachung des Produktionsstatus der Lieferanten und die Bereitstellung von Benachrichtigungen in Bezug auf Prüfkalender und Qualitätskontrollpläne.

Read More
Read Less

Über Sales & Operation Planning

Wertschöpfung über den gesamten Planungshorizont
Optimierte Sales & Operations Planung ist in den heutigen nachfrageorientierten Märkten der Schlüssel zur Erreichung definierter Geschäftsziele. Damit Unternehmen "Best-in-Class"-Leistungen erzielen können und wettbewerbsfähig bleiben, muss ein effizienter Business S&OP-Prozess implementiert werden. Dieser S&OP Prozess ist aber nur so effektiv, wie die von ihm verwendete Technologie.
Erfahren Sie mehr

Wünschen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns