Steriline

Steriline S.r.l. ist ein europäischer Hersteller, spezialisiert auf die Produktion kompletter Anlagen für die aseptische Aufbereitung injizierbarer Produkte und beliefert pharmazeutische Unternehmen weltweit. Das Unternehmen wurde 1989 in der Region des Comer Sees (Italien) gegründet, wo sich auch heute noch die Zentrale und Produktionsstätten befinden. Die Marke Steriline ist in mehr als 50 Ländern der Welt vertreten.

Ein weiterer wichtiger Produktionsstandort für die Steriline-Gruppe ist das im Juli 2019 erworbene und in die Gruppe integrierte Unternehmen DPCENTER S.r.l. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind die Steriline- und DPCenter-Werke noch zwei verschiedene Produktionseinheiten, die einem identifizierbaren Prozess gemäß dem ETO-Modell (Engineering to Order) folgen, auch wenn alle implementierten Prozesse wie Modularisierung und Standardisierung der Produkte darauf abzielen, die Produktion mehr und mehr in Richtung eines Make to Order / Assembly to Order Modells zu entwickeln.

Projekt

Nachfolgende kritische Punkte wurden während der Ist-Analyse Phase identifiziert:

  • Fehlende Informationen auf ERP-Systemebene (z.B. kein MRP);
  • Planung und manuelle Produktionsfortschrittskontrolle werden über einzelne MS Project 2007 Dateien verwaltet, die von der ERP-Basis getrennt sind;
  • Einkaufspläne sind nicht mit dem Auftrag verknüpft;
  • Fehlen eines gezielten Berichtswesens.

Lösung

Die in zwei Phasen unterteilte Lösung besteht in der Verknüpfung eines Open Source Management Systems mit SQL Server Datenbank und den folgenden Modulen der sedApta Suite:

 

PDF ANZEIGEN