Marcegaglia

Marcegaglia ist der führende italienische Industriekonzern in der Stahlverarbeitung. Das Unternehmen produziert 6,2 Millionen Tonnen Stahl pro Jahr und beschäftigt weltweit 6.600 Mitarbeiter, die in 60 Vertriebs- und 28 Produktionsstandorten beschäftigt sind. Es werden über 15.000 Kunden bedient.

Projekt

Das Projekt umfasste eine Revision und Digitalisierung der Supply-Chain-Prozesse im Geschäftsbereich Carbon Steel.

Dieser Bereich stellt flache Produkte (Coils, Bänder und Bleche) in Kohlenstoffstahl und vorlackiertem Stahl (PPGI) sowie Rohre in Kohlenstoffstahl her.

Insgesamt werden 4,6 Millionen Tonnen Stahl pro Jahr mit einem Umsatz von ca. 2,8 Milliarden Euro produziert. Der Geschäftsbereich ist führend in der Herstellung geschweißter Rohre in Europa.

Das Projekt umfasst die folgenden Prozesse:

  • Demand Management: Definition der kommerziellen mittel- / langfristigen Nachfrage
  • S&OP: Gesamtplanung des Absatzbedarfs bei begrenzter Kapazität
  • Inventory Management: Definition von Bestandszielen und Produktionsvorschlägen für MTS-Produkte (Maketo- Stock)
  • MPS: Mittelfristige Planung des Produktionsbedarfs mit begrenzter Kapazität, Terminierung von Kundenaufträgen und Erstellung von Materialeinkaufsvorschlägen

Lösung

Das Projekt umfasste die Implementierung der folgenden sedApta Suite Module:

Demand Management

Resource&Supply Planning

Inventory Management

Ergebnisse

Die implementierte Lösung hat die Projektanforderungen vollständig erfüllt und ermöglicht die schnelle Erstellung zuverlässiger Produktionspläne, die Optimierung des Materialeinsatzes, mit einer konsequenten Reduzierung des Lagerbestands und Verbesserung des Kundenservices. Die Lösung ermöglicht die Generierung von Was-wäre-wenn- Szenarien, um auf Änderungen zu reagieren. Planerstellungszeiten und manuelle Aktivitäten wurden deutlich reduziert.

UM DAS DOKUMENT ZU ERHALTEN, ÜBERMITTELN SIE BITTE DIE ANFRAGE.

    Ich habe die Bestimmungen gelesen und genehmige die Verwendung meiner persönlichen Daten. Weitere Informationen
    Unter Bezugnahme auf die neue EU-Verordnung RE 679/16 über den Datenschutz informieren wir Sie, dass Ihre Daten von der Firma sedApta S.r.l. erfasst und ausschließlich zum Zweck der Anmeldung zu unserem Kurs/Veranstaltung oder zur Bearbeitung Ihrer Informationsanfrage oder für zukünftige Mitteilungen über unseren Newsletter verwendet werden. Die Übermittlung der angeforderten Daten ist als Ausdruck der Zustimmung zu ihrer Behandlung zu verstehen; eine fehlende Zustimmung macht es Ihnen unmöglich, Ihre Informationsanfrage zu bearbeiten oder sich für den Kurs anzumelden. Der Inhaber der Datenverarbeitung ist die sedApta S.r.l. Via Lungomare Canepa 55, 16149 Genua, Italien (erreichbar unter der E-Mail-Adresse info@sedapta.com. ) Die Daten werden nur von den Vertretern von sedApta Srl verarbeitet und werden nicht außerhalb des Unternehmens SedApta offengelegt oder in Drittländer außerhalb der Europäischen Gemeinschaft übermittelt. Sie können jederzeit bei sedApta Srl Zugang zu Ihren persönlichen Daten unter Bezugnahme auf die Artikel 15, 16, 17, 18 und 20 beantragen oder Zugang, Berichtigung oder Löschung verlangen und auch die angegebenen Behandlungen einschränken oder ablehnen, indem Sie an die mitgeteilte E-Mail-Adresse schreiben. Sollte die Behandlung der Daten durch sedApta nicht mit den angegebenen Zwecken oder dem geltenden Gesetz (RE 679/16) übereinstimmen, können Sie sich jederzeit an die Aufsichtsbehörde wenden, wobei Sie den konkreten Fall angeben. Wir informieren Sie auch darüber, dass das Unternehmen beim Besuch der Seiten unserer Website keine Art von Nutzerprofilierung oder andere autorisierte Entscheidungsprozesse durchführt.
    Close