Lalique

Das Luxusunternehmen Lalique, das Kronjuwel der französischen Kristallwaren, wurde 1888 vom Glasmachermeister und Schöpfer des französischen Schmucks, René Lalique, gegründet und ist seit 2008 im Besitz der Schweizer ART & FRAGRANCE Gruppe. Lalique befindet sich, dank der Modernisierung seines Produktionssystems in Wingen an der Moder (Elsass, Frankreich), in einer Phase der Rationalisierung und des Neustarts seines Geschäfts. Ende 2017 entschied sich das Unternehmen, Oracle ERP zu installieren und in ein globales MOM-Projekt zu investieren, ein Projekt, das Teil des Digitalisierungsprozesses der Produktion ist.

Hauptziele

  • Einfache Planung von Fertigungsaufträgen (Informationen direkt verfügbar für Werkleiter)
  • Linienüberwachung unter Berücksichtigung der typischen und besonderen Prozesse in der Herstellung von Kristallwaren
  • Rückverfolgbarkeit von Fertigungsaufträgen
  • Qualitätsmanagement
  • Wartungsmanagement direkt integriert mit weiteren Modulen

Lösung

Zur Lösung der Anforderungen für Lalique kamen nachfolgende Module der sedApta Suite zum Einsatz:

  • MES
  • Web Scheduling
  • Smart Asset Management

Als erstes beschloss Lalique, die intern entwickelte MES-Lösung durch die Datenerfassungs‑ und Produktionsüberwachungslösung der sedApta Suite zu ersetzen.

 

UM DAS DOKUMENT ZU ERHALTEN, ÜBERMITTELN SIE BITTE DIE ANFRAGE.

    Ich habe die Bestimmungen gelesen und genehmige die Verwendung meiner persönlichen Daten. Weitere Informationen
    Unter Bezugnahme auf die neue EU-Verordnung RE 679/16 über den Datenschutz informieren wir Sie, dass Ihre Daten von der Firma sedApta S.r.l. erfasst und ausschließlich zum Zweck der Anmeldung zu unserem Kurs/Veranstaltung oder zur Bearbeitung Ihrer Informationsanfrage oder für zukünftige Mitteilungen über unseren Newsletter verwendet werden. Die Übermittlung der angeforderten Daten ist als Ausdruck der Zustimmung zu ihrer Behandlung zu verstehen; eine fehlende Zustimmung macht es Ihnen unmöglich, Ihre Informationsanfrage zu bearbeiten oder sich für den Kurs anzumelden. Der Inhaber der Datenverarbeitung ist die sedApta S.r.l. Via Lungomare Canepa 55, 16149 Genua, Italien (erreichbar unter der E-Mail-Adresse info@sedapta.com. ) Die Daten werden nur von den Vertretern von sedApta Srl verarbeitet und werden nicht außerhalb des Unternehmens SedApta offengelegt oder in Drittländer außerhalb der Europäischen Gemeinschaft übermittelt. Sie können jederzeit bei sedApta Srl Zugang zu Ihren persönlichen Daten unter Bezugnahme auf die Artikel 15, 16, 17, 18 und 20 beantragen oder Zugang, Berichtigung oder Löschung verlangen und auch die angegebenen Behandlungen einschränken oder ablehnen, indem Sie an die mitgeteilte E-Mail-Adresse schreiben. Sollte die Behandlung der Daten durch sedApta nicht mit den angegebenen Zwecken oder dem geltenden Gesetz (RE 679/16) übereinstimmen, können Sie sich jederzeit an die Aufsichtsbehörde wenden, wobei Sie den konkreten Fall angeben. Wir informieren Sie auch darüber, dass das Unternehmen beim Besuch der Seiten unserer Website keine Art von Nutzerprofilierung oder andere autorisierte Entscheidungsprozesse durchführt.
    Close