Coswell

Die Coswell-Gruppe ist mit bekannten und erfolgreichen Marken wie Instituto Erboristico L’Angelica, Bionsen, Biorepair, Blanx, Fave di Fuca, Isomar, Prep, Vim.  in verschiedenen Vertriebskanälen tätig: Großhandel, Apotheken, Parfümerien, E-Commerce.

Coswell ist ein Unternehmen, das professionell und dynamisch arbeitet, um innovative Qualitätsprodukte, dank seiner modernen und effizienten Produktionsanlagen, Forschungslabors, soliden Zusammenarbeit mit den besten privaten Forschungszentren und bedeutenden Universitäten sowie wissenschaftlichen Instituten, anzubieten.

Ziele

Die Ziele, die die Coswell-Gruppe zu Beginn des Project mit sedApta festgelegt hat, sind wie folgt:

  • So zuverlässige Prognosen wie möglich automatisch von statistischen Algorithmen vorschlagen zu lassen, um die geeignetste Strategie für verschiedene Produktcluster-Typen und alle Vertriebskanäle auszuwählen (zuvor manuell mit einem einheitlichen Algorithmus für alle Produkttypen berechnet).
  • Bestandsengpässe oder Überbestände in Distributionslagern zu reduzieren und gleichzeitig den Wert des Lagers, dank verbesserter Prognosegenauigkeit und bedarfsgesteuerter Fertigungsplanung, zu optimieren.
  • Die Phase In-/Phase Out-Verwaltung von Fertigprodukten und Kits mit ihren Komponenten effizienter zu gestalten (zuvor vollständig manuell verwaltet).
  • Die Gültigkeit von Prognosen (MAPE und Prognosegenauigkeit) auf verschiedenen Ebenen und in verschiedenen Prognoseversionen zu messen.
  • Einen Plan für Fabriken mit begrenzter Kapazität zu entwickeln (bisher wurden Pläne bei unendlicher Kapazität erstellt, was hohe Anstrengungen erforderte, um die Nachfrage mit der Produktionskapazität abzustimmen).
  • Einen erweiterten Blick auf den Lagerbestand über einen mittel- bis langfristigen Horizont, dank der Prognosen zukünftiger Lagerbestände, zu haben.

Lösung

Um den Bedürfnissen des Kunden gereicht zu werden, hat die sedApta-Gruppe die Einführung der Module Sales Analysis, Sales Collaboration, DRP und Resource & Supply Planning implementiert.

Vorteile

  • Sales Analysis ermögicht die Analyse von Verkaufshistoriedaten, generiert eine statistische Prognose für neue Produkte unter Verwendung ähnlicher Produkte, integriert den Effekt von Werbeaktionen und identifiziert/entfernt Spitzen aufgrund exogener Faktoren oder Datenausleserauschen.
  • Sales Collaboration ermöglicht den Vergleich statistischen Prognose mit der Prognose, die vom Vertriebsbereich entwickelt wurde, und entscheidet gemeinsam über da zuverlässigste zukünftige Szenario.
  • Distribution Requirements Planning (DRP)  wandelt die Verkaufsprognose in Kauf- oder Produktionsnachfrage für Fabriken, unter Berücksichtigung der „eingefrorenen Periode“, Sicherheitsbestände, Vorlaufzeiten und Chargen, um.
  • Resource & Supply Planning macht den ausgearbeiteten Produktionsplan durch Vorantizipieren oder Verzögern von Produktionen basierend auf der begrenzten Kapazität von Fabriken machbar. Die Lösung wurde in Produktionsstätten in Castello D’argile (INCOS), San Marino (LCS), Turin (Famac) und zur Unterstützung der Planung von ausgelagerter Produktion (Dritte) implementiert.

 

ERFOLGSGESCHICHTE ANSEHEN

Wünschen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns